Freitag, 6. März 2015

**...letzte Vorschau der März-Motive von CC Designs: "Carrot Love"...**

Heute habe ich wieder einen süßen Hasen für euch. Ich liebe Hasen. Schon immer. Sie sind einfach so knuffig und man muss sie lieb haben. Und diesen niedlichen Hasen "Carrot Love" gibt es ab Samstag auch bei CC Designs im Shop zu kaufen.


Für meine Karte habe ich diverse Stanzschablonen von CC Designs benutzt: Make a Card Die #3, Mushroom Border Die sowie Grass Border Die. In die Pilzschablone bin ich gerade ganz vernarrt. Seit ich festgestellt habe, dass sich die Pilze ganz einfach und effektvoll colorieren lassen (mein Dank geht an Francine!), möchte ich die Stanze am liebsten auf jeder Karte nutzen *lol*. Und schau mal Steffi, hier habe ich ein paar weiße Punkte ergänzt =) - und Katrin, Deine Idee mit dem abgeschnittenen Label habe ich auch gleich übernommen =) 


Ich freue mich total, dass heute Freitag ist und das Wochenende vor der Türe steht. Freitag ist für mich mit der schönste (Arbeits)tag der Woche - wenn man das komplette Wochenende noch vor sich hat... seufz... und ich habe mal wieder gaaaaanz viel vor. So viele Kartons wollen noch ausgepackt werden, damit ich endlich das Thema Umzug mal abschließen kann... 

Vielen Dank, dass Ihr mal wieder vorbeigeschaut habt. Ich wünsche euch ein tolles, kreatives Wochenende und viel Erholung!

Und ich möchte euch unbedingt auch nochmals erinnern ein Kommentar auf dem CC Designs Blog zu hinterlassen, denn dort habt ihr die Chance die KOMPLETTEN März-Neuerscheinung zu gewinnen. Wow!

Liebe Grüße Simone

P.S. Ab morgen gibt es alle neuen Stempelmotive und Stanzschablonen bei CC Designs zu kaufen! ...und wenn ihr dann schon mal beim Shoppen seid- Christine hat jede Menge Stanzen im SuperSonderAngebot! Irre Preise, 70% reduziert... und vor allem wenn die Stanzen ausverkauft sind, dann sind sie weg und nicht mehr zu bekommen!

Dienstag, 3. März 2015

**...CC Designs March Preview Day 1: "Lucy with Bunnies"...**


Zwei Monate des neuen Jahres sind nun schon vorbei und der März hat bereits angeklopft. Darüber freue ich mich sehr. Januar und Februar sind nicht unbedingt meine Monate und von dem kalten Niesel&Schneewetter habe ich langsam aber sicher auch genug. Deshalb freue ich mich auf den März, längere Tage und hoffentlich viel Sonnenschein. Und natürlich auf die neuen Motive von CC Designs =) . Heute am 1. Tag der Vorschau gibt es die Motive von Christine zu sehen. Ich habe für meinen gepimpten Eierkarton (mit Schokoeiern) "Lucy with Bunnies" benutzt. 


Für Lucy gibt es auch wieder eine passende Stanzschablone, das finde ich so praktisch und funktioniert wirklich super. Der Spruch ist aus dem neuen Sprüche-Set "Hopped Up". 


Ich habe für mein Projekt einige Stanzschablonen benutzt: Make a Card Die #3 (Blümchen und Schmetterlinge), Four Seasons Tree (die Wolken) und mein Lieblingsgras von Magnolia sowie den tollen Zaun. 


An beiden Seitenteile habe ich Schmetterlinge fliege lassen. Hierfür habe ich die "Butterflies Stencil" und 3D-Paste benutzt und in den noch feuchten Abdruck Glitzerpulver gestreut und trocknen lassen. 


Gerne möchte ich euch einladen auf dem CC Designs Blog vorbei zu schauen, denn wie immer gibt es etwas zu gewinnen und meine DT-Kolleginnen haben ganz wunderbare Karten gestempelt- ist ja aber auch kein Wunder bei den süßen Motiven =)
Die neuen Stempel sind ab dem 07.03.15 im Shop erhältlich. 

Liebe Grüße Simone





Dienstag, 24. Februar 2015

**...Pollycraft "Elfie"...**

Auf meine Februar-Stempel von CC Designs musste ich ganz besonders lange warten, denn die sind irgendwie 2x durch die Weltgeschichte gereist bevor sie den Weg zu mir gefunden haben.... Und das Warten war nicht einfach, denn die süßen Elfenmotive von Pollycraft haben es mir dieses Mal besonders angetan.

 Für meine heutige Karte habe ich "Elfie" genommen, sie ist so niedlich mit der gepunkteten Zipfelmütze und dem kleinen Käfer in der Hand. 


Coloriert habe ich "Elfie" mit Distress ink. Und im Anschluss gabs jede Menge Glitzer auf die Mütze, um das Motiv, auf die Flügel und auch die Schmetterlinge müssen funkeln =)
Die Pilzbordüre hatte ich mit Aquarellpapier ausgestanzt und dann auch mit Distress ink coloriert. Die Idee hatte ich bei Francine gesehen und ich bin erstaunt (und ganz glücklich) wie toll das wirkt. 

Auf dieser Karte habe ich auch die neue Schmetterling-Schablone (=Stencil) benutzt. 
Die ist soooo hübsch mit vielen kleinen flatternden Schmetterlingen. Ich habe für meinen Hintergrund 3D-Paste benutzt, diese Schablonen sind aber auch prima mit Stempelfarbe, Acrylfarbe oder ähnlichem zu benutzen. 


Schön, dass Ihr vorbei geschaut habt! 

Liebe Grüße Simone


Dienstag, 17. Februar 2015

**...Valentinstagskarte...**

...wie immer in der letzten Zeit wurde ich auch mit meiner Valentinstagskarte nicht rechtzeitig fertig. Irgendwie hänge ich momentan meiner Zeit immer ein wenig (sehr) hinterher. Das liegt aber auch daran, dass ich nach wie vor noch nicht gesund bin und meist nach der Arbeit den direkten Weg auf die Couch wähle. So hartnäckig erkältungskrank war ich überhaupt noch nie - aber es wirft mich ganz schön aus der Bahn. 
Jedenfalls war Schatzi ganz geknickt als ich zum Valentinstag ohne Karte dastand und so habe ich mich schnell an meinen Werkeltisch gesetzt und eine Karte für ihn gestempelt. Die süße Swiss Pixie "Cupid" von CC Designs passt doch hervorragend für diese Gelegenheit und so entstand dieses kleine Kärtchen für meinen Herzensmenschen. Ja, mit rosa und rot kann er mittlerweile ganz gut =)


Coloriert habe ich "Cupid" mit Distress ink und das Kleidchen sowie die Schleife mit der Paper Piecing Technik und hübschen Papier von Doodlebug gepimpt. Zum Ausschneiden des Motivs habe ich die passende Stanze "Cupid Outline" benutzt - total easy =)


Die Herzen sind auch alle ausgestanzt mit Stanzschablonen von CC Designs. Ich liebe Herzen. Und Stanzschablonen =) . Das "love you" ist von Simon Says Stamps. Die haben auch irre schöne Stanzschablonen. Seufz. Überhaupt, jede Firma kommt jetzt mit Schablonen raus, da komme ich gar nicht mehr hinterher....


Klar brauche ich keinen Valentinstag und meinen Liebsten zu sagen, wie sehr ich sie mag- aber eine schöne Geste ist es dennoch - und eigentlich sollte man das eh viel öfter tun. 

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und sage vielen Dank für euren Besuch und vielleicht habt Ihr ja Zeit und Lust ein paar Worte zu hinterlassen. Ich muss auch mal wieder Blogrunden drehen und vor allem bei den Hühners vorbeischauen, das ging total an mir vorbei in den letzten Wochen. Und Mails beantworten. Schäm. Ganz besonders beschämt zu Daniela schau. Seufz. Und zu vielen anderen lieben Menschen.... es tut mir leid - ich arbeite daran...

Liebe Grüße Simone

Montag, 9. Februar 2015

**...deutsche Text-Stanzen von JM Creation...**

Ihr habt es bestimmt schon längst mitbekommen, in Jutta's Shop gibt es jetzt auch richtig tolle Text-Stanzen zu kaufen. Ich bin ganz glücklich- im Stanzen-Himmel. Am Freitag, pünktlich zum Wochenende, kam meine Bestellung an. Momentan sind schon einige Stanzen ausverkauft- kein Wunder, die sind auch wirklich genial. Aber keine Angst, neue Ware ist wohl schon unterwegs =) 

Das war meine Bestellung:


Die einzelnen Wörter sind durch kleine Metallstege miteinander verbunden, die aber ganz einfach mit einer kleinen Zange abgeknipst werden können, so dass die Wörter auch einzeln benutzt werden können. Ihr könnt so ziemlich jede Stanzmaschine benutzen, z.B. BigShot, Cuttlebug, Spellbinders, usw., da es dünne Metallschablonen sind, die meines Wissens in alle Maschinen passen (ihr müsst einfach mit den Acrylplatten das passende Sandwich bauen).


Ich bin total begeistert nach dem ersten Test. Ich habe richtig dickes Papier (300g/m2) benutzt und das Ergebnis seht ihr unten, das Wort ist einwandfrei und sauber ausgestanzt. Auch strukturiertes Bazzill-Papier geht super. Und die Wörter haben -für mich- genau die richtige Größe für Kartenprojekte.

...und hier mein erstes Projekt: ein gepimpter Notizblock mit "Freckles", dem Frosch. Ich glaube die "Notizen-Stanze" wird meine Lieblingsstanze werden.


Ich habe das Wort Notizen 3x ausgestanzt und aufeinander geklebt, so gibt es einen schönen plastischen Effekt. Danach habe ich noch 3D-Glaze aufgetragen. 


Mir gefallen die Stanzen total gut und ich freue mich schon auf meine Nachlieferung =) . Liebe Jutta, toll, dass Du unser kreatives Hobby mit diesen tollen deutschen Schriftzügen bereicherst.

Der geniale Frosch "Freckles" ist von Purple Onion Designs und coloriert mit Distress ink. Die kleinen Briefe sind ebenfalls von Purple Onion Designs. 


Liebe Grüße Simone


P.S. Herzlichen Glückwunsch an meinen Lieblingsfrosch, der (die) heute Geburtstag hat! Von Herzen alles Liebe für Dich!







Mittwoch, 4. Februar 2015

**...CC Designs neue Februar-Motive...**

Natürlich gibt es auch für Februar wieder neue Stempelmotive von CC Designs. Leider sind meine DT-Stempel immer noch irgendwo auf dem Weg zwischen USA und hier verschollen =( , so dass ich euch heute nur auf den Blog von CC Designs verweisen kann. Ich bin soooo traurig, denn besonders die niedlichen Elfen haben es mir so angetan. Ich hoffe, dass die Stempel nicht ganz verloren sind. 

Ihr müsst unbedingt auf dem Blog von CC Designs vorbei schauen, meine DT-Kolleginnen haben so geniale Karten gestempelt, da bin ich gleich doppelt traurig, dass ich meine Stempel noch nicht habe. Ihr habt auch wieder die Chance auf einen Gewinn, lasst Euch das nicht entgehen =)

Die neuen Motive gibt es am dem 07.02.15 im Shop von CC Designs zu kaufen.

Viele Grüße Simone

Montag, 2. Februar 2015

**...Geburtstagspost...**

...so heißt das tolle Stempelset von Jutta (JM-Creation), das ich für meine Tischdeko verwendet habe. 
Auch wenn ich momentan ein absolutes Creatief habe (woran wohl auch meine anhaltende fiese Erkältung schuld ist) wollte ich zum runden Geburtstag meines Vaters eine Kleinigkeit beisteuern. So habe ich für alle Gäste ein süßes Schokoküsschen hübsch verpackt. 


Der "Jahre"-Stempel ist aus dem Set "Geburtstagspost". Die 70 habe ich aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzt (35x, super Idee!...) und dann mit einem feinen Klebepen aufgeklebt (auch 'ne tolle Beschäftigung). Natürlich könnte man auch die Zahlen stempeln (mache ich definitiv nächstes Mal)- der Stempel ist so flexibel, echt genial. 


...natürlich habe ich den Zeitaufwand mal wieder gnadenlos unterschätzt- aber ich bin mit einer kleinen Nachtschicht dann doch noch rechtzeitig fertig geworden. 


Dem Geburtstagskind und den Gästen hat der kleine Gruß sehr gefallen - und ich war damit nach Wochen endlich mal wieder kreativ- hat mir auch gefallen =) . Gesundheitlich bin ich endlich auf dem Weg der Besserung und ich hoffe sehr, dass ich jetzt Bett und Couch wieder mit dem Stempeltisch tauschen kann. Mein Tagesablauf Schlafen, Aufstehen, Arbeiten, Couch, Schlafen - davon hab echt genug... 

Habt einen guten Start in die Woche, liebe Grüße Simone