Mittwoch, 26. Mai 2010

**...zu spät...**

...sorry, dass ich mich erst jetzt melde, wo ich doch schon bereits am Sonntag die beiden Embossing Pulver-Pakete verlosen wollte... Aber wie heißt es so schön: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt- und dann bleibts auch so. ARRGH.
Will heißen ich hab es einfach nicht früher geschafft.

Aber besser spät als nie, gell :) ? Also, TROMMELWIRBEL.........

Die Idee von Dagmar mit den Papierperlen (super Video!!!) und die Idee mit dem Dickschicht bzw. Negativ-Embossing von Elke haben mir am Besten gefallen. Also her mit Euren Adressen, damit ich Euch beglücken kann :) .... lieben Dank für's Mitmachen und fleißige Kommentieren... vielleicht habt Ihr ja so auch die eine oder andere Idee für Euch entdecken können. Ich hatte tatsächlich noch auf DIE Idee gehofft- aber Embossingpulver ist und bleibt halt Embossingpulver :)
Zu Eurer Frage bzgl. dem Ausschneiden: ich hatte die Tilda 2x embosst und das Schneiden war immer noch gut mit der Schere möglich. Könnte mir aber schon vorstellen, dass bei dickeren Embossingschichten evtl. leicht ein Bruch/Riss entstehen kann. Aber man könnte ja z.B. auch den kompletten Hintergrund embossen, dann würde das Schneiden entfallen...

Und damit Ihr nicht denkt ich sei ganz untätig gewesen....
...den Abdruck hab ich bei einem Stempeltreffen mit meiner liebsten Steffi coloriert und zuhause dann die Karte gestaltet... ...hier sieht man ganz schön den dezenten Glitzer......und ein paar Minikärtchen, mit den tollen Stempeln von der Stempelschmiede....
... und mal wieder meinen Penny Black Lieblingsstempel rausgekramt- in einer für mich ganz untypischen Farbkombi...
...den Igel habe ich ausgeschnitten und mit 3D-Pads erhöht aufgeklebt......und das Schneckenhaus ist mit 3D-Lack schön plastisch ausgemalt...
...und diese Karten hat mich etliche Nerven gekostet... Letztendlich habe ich sie komplett auseinander geschnitten und nochmals neu aufgesetzt, bis sie mir gefallen hat.... ich glaube ich saß 4 Stunden dran... Kaum zu sehen ist die Klarsichtfolie hinter dem Ausschnitt...

...coloriert mit Distress inks......und diese Nervennahrung hätte fast darunter gelitten :) ....
So, jetzt bekomme ich gleich Besuch von meinem Lieblings-Shopping-Huhn Nancy *freu*freu* und muss mal "hinne machen"...

Habt eine schöne Zeit,
liebe Grüße SimoneFree         Smiley Courtesy of www.millan.net

Samstag, 15. Mai 2010

**...Embossingpulver...**

...auf der Suche nach meiner Muse bin ich über Embossingpulver gestolpert. Jede Menge Embossingpulver. Dose für Dose mit wunderschönem Pulver, mit und ohne Glitzer, transparent, deckend, schimmernd- eigentlich superschön aber momentan total außer Mode gekommen und in Vergessenheit geraten. Da ich aber durch das Embossingpulver und dem faszinierenden Schmelzvorgang vor -ähhhhh- ca. 14 (!?!) Jahren zum Stempeln gekommen bin, habe ich mir was ausgedacht: quasi ein Mitmach-Blog-Candy...

Ich würde gerne wissen, was für Ideen Ihr mit Embossingpulver habt. Also abgesehen von abstempeln, Pulver drüber, erhitzen. Das kann ich auch :) ... aber ich denke, in diesem Pülverchen schlummert noch viel mehr ... Also, kramt Euer Pulver raus und ran ans Experimentieren :) Schreibt mir Eure Ideen als Kommentare, gerne auch mit Link zu Eurem Projekt. Unter allen Ideen werde ich 2 Embossing-Pulver-Pakete verlosen- Ihr sollt schließlich auch was davon haben :)

...eine kleine Idee von mir verrate ich Euch vorab... dazu braucht ihr ein Stempelmotiv, ein schwarzes, wasserfestes Stempelkissen, Aquarellpapier, Distress inks...
Zuerst müsst Ihr das Motiv abstempeln und nach Wunsch colorieren...
...fertig coloriert schaut das dann so aus......dann kommt das Embossingpulver zum Einsatz. Dafür benötigt Ihr ein Pigment-Stempelkissen, bzw. ein Stempelkissen mit langsam trocknender Farbe, damit das Pulver auf dem Abdruck haften kann. Ich nehme hierfür sehr gerne das Versamark, da es aufgrund seiner öligen, leicht "klebrigen" Konsistenz sehr sehr langsam trocknet und zudem transparent ist. Das Motiv komplett mit der Stempelfarbe bedecken, hierfür einfach das Stempelkissen mehrmals über das Motiv drücken.

...hier ist das Motiv komplett mit klarem Embossinpulver bestreut- auch ein interessanter Effekt, da schön matt......anschließend mit dem Heißluftfön oder auf der Herdplatte/über dem Toaster zum Schmelzen bringen... NEIN, es klappt nicht mit einem normalen Haarfön, wie mir die nette Dame damals erklärt hatte, denn dieser ist nicht heiß genug sondern pustet lediglich das Pulver durch die Gegend :) und dann ist ja nix mehr zum Schmelzen da......und so schaut das fertige Motiv aus...
...und das ist dann die Karte damit geworden :) ....
...ist die Tilda nicht einfach niedlich? ....seufz...
Und.... seid Ihr dabei?! ...ich bin sehr auf Eure - hoffentlich zahlreichen- Ideen gespannt :)

Liebe Grüße SimoneFree         Smiley Courtesy of www.millan.net

P.S. Auslosung ist nächste Woche Sonntag, 22.05.10, 22 Uhr!

P.P.S. Das T-Shirt bei 3DSupply habe ich übrigens gewonnen und bereits zugeschickt bekommen. Coole Idee. Und noch cooleres T-Shirt :)

Sonntag, 2. Mai 2010

**...da mach ich mit...**

...hab ich mir gedacht.... möchte auch mal was gewinnen :) ... coole T-Shirts gibt es da... gröhl... kann mich gar nicht entscheiden...

Werde berichten, ob ich Erfolg hatte...

liebe Grüße Simone

Samstag, 1. Mai 2010

**...gib Gummi...**

... :) ... rechtzeitig zum verregneten Wochenende habe ich diese Post in meinem Briefkasten vorgefunden... Das erste Mal, dass ich mich auf Regen und schlechtes Wetter freue, denn so kann ich hemmungslos und ohne schlechtes Gewissen kreativ sein... Schaut doch mal bei Yvonne (Stempelschmiede) vorbei, sie hat wirklich ganz tolle Stempel und vor allem eine super Gummiqualität...

Aber ein wenig kreativ war ich schon. Hier habe ich mal wieder meine Lieblings-Stempel von CC Design verabeitet. Das gibt eine kleine Überraschungs&Dankespost, die sich am Montag auf den Weg machen wird......coloriert mit Distress Inks und Tombows, natürlich darf auch ein wenig Glitter nicht fehlen......dieses Mal habe ich auch die Innenseite der Karte gestaltet...
..auch wieder mit Distress inks und Tombows coloriert......und noch ein wenig "Must-Have" an ausgestanztem Material: diverse Blätter, Schmetterlinge und ein paar Blümchen......und das komplette Set......dann habe ich noch wundervoll duftende Überraschungs-Seifen-Post von Sabine bekommen. Ich bin ganz hin und weg- die Seife ist wundervoll. Vielen lieben Dank, Sabine, Du hast mir damit eine sehr große Freude :) gemacht...
... da könnte ich grad auch Lust aufs Seifen sieden bekommen :) ... Leider kann ich den tollen, frischen Duft der Seife mit dem Foto nicht einfangen......und dann habe ich noch traumhaft schöne Post von Löggsche bekommen... bzw. ich muss ja zugeben, ich habe sie mir erschnorrt *g*. Aber ich habe diese Karte gesehen und mich reinverliebt- so traumhaft schön- ich m u s s t e sie haben. Also habe ich Biggi um einen Tausch gebeten - und was soll ich sagen, ich habe nicht nur diese wunderschöne Karte bekommen... Liebe Biggi, Du hast mir eine riesengroße Freude mit Deiner Post gemacht- tausend Dank!

...und so wundervoll mit Aquarell-Stiften coloriert...... und das Magnolia-Kit kam auch die Tage... Alles mit Prinzessinnen& Co- nicht unbedingt mein Geschmack. Leider- oder auch gut so, denn das war damit definitiv das letzte Kit, das ich geordert habe... Als ich die Prinzessin und das Fenster gesehen habe, ist mir allerdings mein neues Frühstücksbrettchen in den Sinn gekommen und ich konnte nicht anders :)...ich hoffe alle Magnolia-Fans verzeihen mir diesen kleinen verbalen Fauxpas :) ...
In dem Sinne wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Liebe Grüße SimoneFree         Smiley Courtesy of www.millan.net