Montag, 27. Januar 2014

**...Swiss Pixie "Pockets Birgitta"...**

Baby...it's cold outside..... Und wie!!!! Ich brauch das nicht, diese Kälte. Überhaupt nicht. Während ich mich langsam aber sicher wieder an die deutsche Uhrzeit gewöhne mag ich mich ganz und gar nicht an das scheußliche Wetter mit Schneesturm, Regen und Kälte gewöhnen. Brrrrr. Ich will zurück in die Sonne... am liebsten SOFORT =)

Aber wenigstens passt jetzt meine Karte mit der süßen Swiss Pixie "Pockets Birgitta" prima. Das Motiv, die ausgestanzten Schneeflocken und der Spruch sind alle von CC Design Rubberstamps aus der Dezember-Kollektion.


Coloriert habe ich Swiss Pixie "Pockets Birgitta" mit Distress ink.  Die tollen filigranen Schneeflocken lassen sich toll stanzen- nur das Aufkleben ist ein wenig friemelig =)
Der Spruch ist aus dem Set von Amy R "Freezin' Season"


Ist auch mal eine ganz neue Farbkombi, die ich mit dieser Karte ausprobiert habe- und gefällt mir total gut. Was meint ihr?


Vielen Dank für's Vorbeischauen! Habt eine schöne Woche und packt Euch gut ein wenn es nach draußen geht- denn Baby, it's cold outside =)

Liebe Grüße Simone

Dienstag, 21. Januar 2014

**..."Poppy" geht einfach immer...**

Jeder braucht einen Poppy, oder?! Daher habe ich gleich nochmals eine Karte mit meinem absoluten Lieblingsmotiv von Purple Onion Designs gestempelt. Und der Spruch, der ist einfach genial (nochmals vielen Dank liebe Dani!). 


Coloriert habe ich "Poppy" wieder mit Distress ink und der Wolkenhintergrund ist mit Stempelfarbe gewischt. Die Farben kommen etwas blass rüber, sind eigentlich dunkler. 


Um das Motiv habe ich wieder einen Glimmerrand mit dem Stardust-Pen gemalt. 


Das Papier ist von SU in der Farbe Baiblau. Ich liiiiebe das Pünktchenpapier und kann es bis heute nicht fassen, dass es, ebenso wie die Farbe "Baiblau", aus dem Programm genommen wurde. 



Ich hoffe, dass mir diese Karte auch ein wenig Antrieb gibt. Vor allem für morgen, wenn mein Wecker nach langer Zeit wieder um 5.30 Uhr klingelt. Das ist nämlich leider momentan immer noch die Zeit, zu der ich meist erst einschlafe- vielen Dank Mr. Jetlag =( ... 

Lieben Dank fürs Vorbeischauen und vor allem für die tröstenden und netten Worte zu meinem vorigen Post =)

Liebe Grüße Simone

Samstag, 18. Januar 2014

**...zurück vom Abenteuer...**

Lange war es hier ruhig und ich hatte meinem Blog "vom Netz" genommen. Das hatte verschiedene persönliche Gründe- unter anderem war ich für einige Wochen im Ausland und daher kreativ komplett untätig. Ich bin ja immer ein bisschen zwiegespalten wie viel persönliches ich hier auf meinem Blog preisgeben möchte, dennoch wollte ich ein wenig über mein kleines Abenteuer erzählen und auch darüber, wieso es vielleicht auch in den nächsten Wochen ruhiger bleibt =) 

Unser großes Abenteuer begann Mitte Dezember letzten Jahres, als ich mit Schatzi erst für ein paar Tage nach New York geflogen bin und von dort ging es dann vor Weihnachten weiter in seine Heimat Puerto Rico. Ich habe die Insel, das Leben dort, seine Familie, die Sonne, das Meer- alles lieben und schätzen gelernt- und würde am liebsten sofort meine 7 Sachen Packen und wieder in den Flieger steigen... Leider musste ich nun diese Woche aus beruflichen Gründen wieder alleine, also ohne Schatzi, nach Deutschland zurückfliegen und bin jetzt dabei mich an diese neue (nicht wirklich schöne) Situation zu gewöhnen. Mir fehlt mein Schatzi, jeden Tag, jede Minute. Mir fehlt die Sonne und die Wärme. Mir fehlt die Freiheit und das Gefühl des Lebens. Aber hilft ja alles nix- der Alltag ist wieder da und das Leben geht weiter...  

Ein paar Eindrücke habe ich euch mitgebracht, erst mal aus DEM Stempelladen in New York "The Ink Pad" mit meiner kleinen aber feinen Beute:


...dann direkt aus New York... was für eine beeindruckende Stadt...


... und der für mich schönste Teil des Abenteuers: Puerto Rico und eine Kreuzfahrt durch die Karibik... ich mag behaupten die schönsten Fleckchen der Erde gesehen zu haben... Aber leider ging diese traumhaft schöne Zeit viiiiel zu schnell vorbei...


Wieder zuhause angekommen versuche ich mich in stempliger Ablenkung. Die 5 Wochen Stempelabstinenz haben sich dann auch bemerkbar gemacht, diese Karte hat mich einige Stunden Zeit gekostet und wirklich zufrieden bin ich damit nicht. Aber ich wollte unbedingt meinen neuen Lieblings-Spruchstempel, geschenkt bekommen von meiner Stempel-Dani, die immer ein offenes Ohr für mich hat, einweihen - drückt dieser doch meine momentane Situation bzw. Gefühle ziemlich genau aus. Und wenn ich Poppy sehe, dann muss ich lächeln - immer. 


Lieblings"Poppy" von Purple Onion Designs wurde mit Distress Inks coloriert. Das Fähnchen, das er eigentlich in der Hand hält wurde nicht mit abgestempelt, dafür hat er ein schönes rosaglitzerndes Krönchen aufgesetzt bekommen =) 


Das tolle Papier ist von Maja Design. 


In dem Sinne übe ich mich jetzt mal am Weitergehen und hoffe, dass sich der Jetlag bis zu meinem Arbeitsbeginn gelegt hat.... Es geht ja immer irgendwie weiter, vielleicht nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben - aber ich gebe die Hoffnung nicht auf... 

Habt ein schönes Wochenende - und vielen Dank für die lieben Emails&Nachfragen, es geht mir (fast wieder) gut!

Liebe Grüße Simone